Ferienwohnungen Westerland - Sylt

Datenschutzhinweise Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte - Informationen nach Artikeln 13 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) -

Liebe Gäste,

wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie der hier ebenfalls veröffentlichten Datenschutzerklärung bearbeitet. Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenn Sie unsere Website besuchen. Durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.
Gemäß Art. 32 DS GVO treffen wir geeignete Sicherheitsmaßnahmen unter Berücksichtigung des jeweils aktuellen Standes der Technik, um die Daten unserer Vertragspartner bestmöglich auch vor unbefugten Zugriff durch Dritte zu schützen

Die Datenübertragung im Internet, unter anderem bei Zusendung von E-Mails kann generell Sicherheitslücken aufweisen. Wir aktualisieren laufend unsere Sicherheitssoftware sowie die Passwörter für unser WLAN-Netz. Ein 100 %-iger lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die von uns verarbeiteten Daten können nur von uns selbst bzw. unseren Mitarbeitern eingesehen werden. Soweit wir die Dienste externer Personen, wie etwa Computer-oder Bürotechnik Fachleute etc. in Anspruch nehmen, so geschieht dies nur auf der Basis von mit diesen jeweils schriftlich und verbindlich festgelegten Datenschutzvereinbarungen.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:

Ferienwohnungen "Zur Alten Gärtnerei GmbH"
Maybachstraße 9-11
25980 Sylt/Westerland

Telefon: 04651 / 82448-0
Telefax: 04651 / 82448-80
   
E-Mail info@alte-gaertnerei-sylt.de
Internet:  http://www.alte-gaertnerei-sylt.de/
   
Registernummer: HRB 933 NI
Registergericht: Amtsgericht Flensburg
Gerichtsstand: Niebüll
Geschäftsführer: Dirk Petersen

 

Ansprechpartnerinnen:
Frau Nina Abend

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten können unter anderem dadurch erhoben werden, dass sie uns diese mitteilen. Es kann sich dabei um die Daten handeln, die Sie in unserem Kontaktformular angeben. Weitere Daten werden automatisch beim Besuch unserer Website durch unsere IT-Systeme erfasst

2. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Nach Art. 4 Abs. 1 DS-GVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt,insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Zu beachten ist, dass die Datenübertragung im Internet, beispielsweise durch zuleiten von E-Mails Sicherheitslücken bestehen können. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2.1 Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs. 1b DSGVO)
Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt grundsätzlich nur für den Abschluss und die Durchführung der Mietverträge.
Die personenbezogenen Daten umfassen Ihre Angaben in unserem Kontaktformular, Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Eingabe. Wir bieten unter anderem auch allergikerfreundliche Unterkünfte, Unterkünfte für Personen mit Handicap, Unterkünfte in die ein Hund mit aufgenommen werden darf.

2.2 Im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1f DSGVO)
Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten wie beispielsweise in den folgenden Fällen:

  • Für die Speicherung Ihrer Daten in unserem internen Gästeverzeichnis, um so Ihre zukünftigen Buchungen zu erleichtern.
           Diese Nutzung setzt jedoch Ihre vorherige Einwilligung voraus;
  • Zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
  • Zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
  • 2.3 Aufgrund Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1a DSGVO)
    Ohne Ihre Einwilligung wird keine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgen, die sich nicht auf die Erbringung der vertraglichen Leistungen bezieht. Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, z.B. zum Versand von Pre-/Postmails, Rundschreiben oder Weihnachtspost, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden.
    Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Der Widerspruch ist schriftlich zu erklären entweder per Brief, Fax oder Email.

    2.4 Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs. 1c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Artikel 6 Abs. 1e DSGVO)
    Zudem unterliegen wir als Vermieter von Ferienwohnung der gesetzlichen Verpflichtung, der Gemeinde Sylt Ihre Adressdaten sowie Zahl, Name und Alter der Mitreisenden zu übermitteln. Die Gemeinde Sylt erhebt die Daten zur Berechnung der Kurabgabe laut Kommunalabgabengesetz.

    3. Wer bekommt meine Daten?
    Ihre Daten werden nur durch uns als Vermieter der Ferienwohnungen und die Gemeinde Sylt genutzt. Die Gemeinde erhebt die Daten zur Berechnung der Kurabgabe nach Maßgabe des Kommunalabgabengesetzes. Im Übrigen erfolgt keine Weiterleitung an Dritte.

    4. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
    Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst. Die Daten werden für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Sie haben jederzeit das Recht auf Löschung Ihrer Daten sofern dies nicht gegen gesetzliche Fristen verstößt. In gleicher Weise haben Sie das Recht Änderungen in der Art der Verwendung oder an den Daten selbst zu verlangen.

    5. Welche Datenschutzrechte habe ich?
    Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO über Herkunft, Empfänger und Zweck ihrer gespeicherten Person bezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage ihrer Einwilligung oder aber in Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags automatisiert verarbeitet haben sich aushändigen zu lassen in einem gängigen, maschinenlesbaren Format. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG). Darüber hinaus selbstverständlich das Recht bei Fragen zum Thema Datenschutz sich jederzeit über die oben angegebenen Kontaktdaten in Verbindung zu setzen. Außerdem haben sie eine Beschwerde Recht bei der zuständigen Datenaufsichtsbehörde (siehe hierzu die Kontaktdaten am Ende dieses Textes)

    6. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
    Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

    7. Keine Nutzung Ihrer Daten für die Profilbildung (Scoring)
    Wir nutzen Ihre Daten weder für eine Profilbildung noch für das sog. Scoring.
    Unter Profiling versteht man Verfahren der vollautomatisierten Datenverarbeitung, die einer natürlichen Person ein „Profil“ zuordnen. Dieses Profil wird genutzt, um personenbezogene Entscheidungen zu treffen oder um persönliche Vorlieben, Verhaltensweisen und Einstellung zu analysieren oder vorherzusagen.
    Scoring ist ein mathematisch-statistisches Verfahren zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit, mit der eine bestimmte Person ein bestimmtes Verhalten zeigen wird.
    Auf dieser Website werden keine Statistik-/Analyseprogramme eingesetzt.
    Ihre personen-, insbesondere IP-bezogenen Daten werden nicht für automatisierte Einzelfallentscheidungen im Sinne von Art. 22 Abs. 1 DSGVO erfasst oder verwendet.

    8. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
    Aus Sicherheitsgründen werden auf unserer Homepage zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Ob eine verschlüsselte Verbindung besteht erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http//“  auf „https//“ wechselt sowie dem Schlosssymbol in ihrer Browserzeile.

    9. Cookies
    Auf unserer Website werden keine Cookies eingesetzt.

    10. Soziale Netzwerke (Facebook)
    Wir nutzen ein Facebook Profil. Auf unserer Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Website. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
    Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Hierdurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen daraufhin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.
    Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

    11. Beschwerderecht
    Sie haben jederzeit das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.
    Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter:  https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html“ .
    Für das Bundesland Schleswig – Holstein zuständig ist das


    Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
    Landesdatenschutzbeauftragte Frau Marit Hansen
    Telefon: 04 31/988-1200
    Telefax: 04 31/988-1223


    E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de
    Postfach 71 16
    24171 Kiel

    oder:

    Holstenstraße 98
    24103 Kiel

    12. Änderungen der Datenschutzerklärung
    Die aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung finden Sie immer auf unserer Website. Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder die technische Entwicklung können es erforderlich machen gegebenenfalls Änderungen an unserer Datenschutzerklärung vorzunehmen.

    Startseite Buchungsanfrage Saisonzeiten Angebote Bewertungen
     
    © 2001 - 2019 Zur Alten Gärtnerei Sylt | Impressum / Kontakt
    Ferienwohnungen "Zur Alten Gärtnerei" auf Sylt